Nachrichten AUF1

Neue Friedensbewegung, Kickl für Neutralität, Gefängnis für Maskenatteste

Von AUF1-Redaktion
27. Februar 2023
Lesezeit: 2 Min.

Die wichtigsten Meldungen vom 27.02.2023, die aktuellen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Bernard Riegler: Deutschland: Formiert sich gerade eine neue lagerübergreifende Friedensbewegung? + Für Souveränität und Neutralität: Kickl betont Notwendigkeit einer 3. Position im Ukraine-Krieg + Und: „Wie ein Schwerverbrecher!“ - Rolf Kron soll wegen Maskenattesten ins Gefängnis

+ Deutschland: Formiert sich gerade eine neue lagerübergreifende Friedensbewegung? 

Am Wochenende fanden deutschlandweit große Demonstrationen für eine Abkehr von der bedingungslosen Unterstützung der Ukraine mit immer neuen Waffen und stattdessen für die Einleitung von Friedensverhandlungen mit Russland statt. Die größte Friedensveranstaltung kam mit bis zu 50.000 Demonstranten auf Initiative der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht und der Feministin Alice Schwarzer vor dem Brandenburger Tor in Berlin zustande. Auch in Dresden und vor der Airbase Ramstein fanden große Friedensveranstaltungen statt.

+ Für Souveränität und Neutralität: Kickl betont Notwendigkeit einer 3. Position im Ukraine-Krieg

Ukraine-Krieg: Wie in Deutschland sind auch in Österreich die Systemparteien voll auf EU- und NATO-Kurs. Und das, obwohl laut österreichischer Verfassung immer noch die Verpflichtung zur immerwährenden Neutralität besteht. Gegen den versuchten Verfassungsbruch der Systemparteien bezog FPÖ-Chef Herbert Kickl im Parlament Stellung. Er fordert eine dritte Position im Ukraine-Krieg. Eine Position, die sich nicht an den Interessen Moskaus oder Washingtons, sondern an den eigenen Interessen orientiert.

+ „Wie ein Schwerverbrecher!“ - Rolf Kron soll wegen Maskenattesten ins Gefängnis

Rolf Kron steht ganz oben auf der Abschussliste des Corona-Regimes. Er ist Arzt und hat Maskenbefreiungsatteste ausgestellt. Von Anfeindungen über Anzeigen und Hausdurchsuchung bis hin zu einem vorübergehenden Berufsverbot hat er alles erlebt. Am 1. März beginnen nun seine Verhandlungstage. Rolf Kron soll ins Gefängnis. „Ich werde behandelt wie ein Schwerverbrecher!“, sagt der Arzt im Gespräch mit Birgit Pühringer.

Weitere Themen der Sendung:

+ Berlin: Zehntausende bei Sahra Wagenknechts „Aufstand für den Frieden“

+ Dresden: „Frieden schaffen ohne Waffen “ setzt Zeichen gegen Abgrenzung 

+ Österreich: Corona-Maßnahmen der Bundesregierung sind ein einziges Milliardengrab

+ Vereinigte Staaten: Weiterhin viele offene Fragen zum Giftgas-Unfall in Ohio

+ Die gute Nachricht: Neue Pflanzenarten entdeckt – dank Mithilfe in sozialen Medien

Kurzmeldungen:

+ Schock für schwarze linke Ikone: Sie stammt selbst von Weißen ab

+ Sex mit Tieren: Sodomie in Spanien künftig straffrei

+ E-Auto-Rennen trotz Stromabschaltungen in Südafrika

+ Wien: Messerstecherei unter syrischen Migranten – drei verletzt, einer lebensgefährlich 

+ Tunesischer Präsident will illegale Einwanderung stoppen

Wir sind unabhängig, weil Sie uns unterstützen!

AUF1 ist durch seine Zuseher finanziert. Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, dann bitten wir Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten zu helfen. Nur mit dieser Hilfe können wir ein tägliches Programm aufrechterhalten und weiter ausbauen.

Der Zensur zum Trotz:

Folgen Sie uns auf Telegram (@auf1info) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: http://auf1.tv/newsletter